IHK-Branchentreff: Die Krise meistern

18:30
bis
20:00
h
Veranstaltungsort:
IHK Dortmund/Livestream

Wie sieht die aktuelle Situation der Kultur- und Kreativwirtschaft in NRW aus, und wie kann es für die Branche weitergehen? Diese Fragen diskutieren Unternehmen, Politik und Verwaltung beim virtuell stattfindenden 8. IHK-Branchentreff Kreativwirtschaft NRW am 13. November 2020. Mit dabei sind u.a. Claudia Jericho, Geschäftsstellenleiterin von CREATIVE.NRW, und Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist von der COVID-19-Pandemie wirtschaftlich stark betroffen. Zwar werden Fördermöglichkeiten für Unternehmen auf verschiedenen Ebenen zur Verfügung gestellt, aber die Informationen zu den Corona-Maßnahmen ändern sich laufend, und die Krise ist noch längst nicht überwunden. Daher sind kreative Lösungen und neue Strategien gefragt.

Eröffnet wird die Veranstaltung mit einem Impuls von Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart zum Thema „Unterstützung der Kreativwirtschaft in der Corona-Pandemie“. Im Anschluss diskutieren der Minister, Marcus Gloria (Bochum Total), Claudia Jericho (CREATIVE.NRW), Alexandra Matten (Innenarchitektin) und Jörg Stüdemann (Stadt Dortmund) darüber, wie es für die Branche trotz und mit Corona weitergehen kann.

Die Veranstaltung wird per Livestream aus der IHK Dortmund übertragen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Mehr Infos und Anmeldung hier:
https://www.ihk-nrw.de/veranstaltung/8-ihk-branchentreff-kreativwirtschaft-nrw

Weitere Termine

42.2826709, -85.6146739

Diese Seite teilen via