Designleistungen bewerten und kalkulieren

Soeben neu erschienen (und ab heute auch im Buchhandel) in der Reihe »Erfolgreich als Designer«

Dieses »Kopfbuch« für Designleistungen gibt Orientierung in relevanten Fragen der Selbst- und Fremdbewertung in der Designwirtschaft – aus Perspektiven, die für die Branche nicht selbstverständlich sind.

Vom Selbstwert, über Leistungs- und Nutzenwerte bis zum Kalkulationswert werden die Leistungen im Design ausführlich analysiert. Statt Formeln und Zahlen stehen Bewertungen und Kalkulationen unter konzeptionellen und strategischen Aspekten im Vordergrund – also mehr Mente- und Soziofakte, weniger Artefakte.

Mehr dazu hier.

Diese Seite teilen via