KölnDesign Gründer- /Profitage

Die Gründer-/Profitage sind Informationsveranstaltungen mit Referenten aus Institutionen und Unternehmen – die Existenzgründungen und Unternehmensentwicklungen mit Förder- und Beratungsangeboten unterstützen. Inhalte sind betriebswirtschaftliche Grundlagen, Rahmenbedingungen, Chancen und Erfahrungsberichte.

Die Gründer-/Profitage bieten Design-Studenten und auch Design-Profis, die sich selbstständig machen wollen oder bereits schon sind, kompakte Basisinformationen zu den Themen Businessplan, Recht, Finanzierung, Förderung, Absicherung und Vorsorge, Interessensvertretung und Vernetzung. Neben Fachvorträgen und Praxisberichten gibt es Gelegenheit, informelle Kontakte zu Kollegen und Fachleuten zu knüpfen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die KölnDesign Gründer-/Profitage finden jährlich im Herbst statt. Die genauen Termine erfahren Sie rechtzeitig über unseren Newsletter.

Eindrücke vom Gründer- und Profitag

»Kalkulation und Durchsetzung von Honoraren«
Eines von mehreren Themen des 16. Gründer- und Profitags am 29. November 2013

»Wettbewerb und Leistungsbewertung im Designbereich.« »Die Situation der Designer als Selbstständige und Angestellte.« »Kalkulation und Durchsetzung von Honoraren.« Dies sind einige Themen am 29. November 2013 im Museum für Angewandte Kunst Köln makk.

Wir sprechen über weitere Fragen: Welche Basiskompetenzen brauchen Designer für die Gründung und Selbstständigkeit? Wie sehen die derzeitigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Designer aus? Was muss man über Buchführung, Finanzen, Planung und Steuern wissen?

Welche Konsequenzen ergeben sich aus dem Paradigmenwechsel im globalen Wettbewerb – hin zur Identität? Wie lassen sich Persönlichkeit, Arbeitsweise, Leistungsangebot und Nutzen bewerten? Wie können darauf aufbauend Honorare definiert und durchgesetzt werden?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich der 16. KölnDesign Gründer- und Profitag. Der Vormittag bietet Einblicke in wichtige Grundlagen und Rahmenbedingungen – für die Gründung und Festigung der Selbstständigkeit. Am Nachmittag wird über Perspektiven im Wettbewerb und die daraus resultierende Leistungsbewertung und Honorarkalkulation diskutiert.

KölnDesign Gründer- /Profitage
KölnDesign Gründer- /Profitage
KölnDesign Gründer- /Profitage
KölnDesign Gründer- /Profitage
KölnDesign Gründer- /Profitage
KölnDesign Gründer- /Profitage
KölnDesign Gründer- /Profitage
KölnDesign Gründer- /Profitage
KölnDesign Gründer- /Profitage